Angebotsprofil



Beratung

Offene Seminare



Weiterbildung
 
  

Über mich

Kooperationspartner

Fachliteratur







  

Weiterbildung

Systemische Prozessgestaltung in der Natur   
Anknüpfend an Weiterbildungen von nature & healing und planoalto, Schweiz,
und in Verbundenheit mit unseren Ausbildern A.H. Kreszmeier und H.-P. Hufenus
hat sich mit dem Lehrgang Systemische Prozessgestaltung in der  Natur
seit 2012 eine eigenständige berufsbegleitende Weiterbildung in der Region
ausgebildet, die in Wälder und Landschaften an Meer, Fluss und Mittelgebirge in
Mittel- und Norddeutschland führt und den TeilnehmerInnen Handwerkszeug und solide fachliche Basis bietet, um Angebote in verschiedenen Naturräumen
und für unterschiedliche Zielgruppen und Anliegen zu gestalten.   


Zugleich ist die Weiterbildung eine persönliche Lernreise, die berührt und bewegt.
Sie lässt im jeweils eigenen Tempo Ressourcen ins Licht und auf die Erde kommen,
lässt Wirksamkeit erleben und Ausrichtungen Gestalt annehmen. 
Weitere Informationen:    »»»


Anschluss-Fortbildungen
Begleitung im Einzelsetting
Kürzere Fortbildungssequenzen, die einzelne Aspekte systemischer
Prozessgestaltung vertiefen und ergänzen richten sich an AbsolventInnen.
Die Fortbildung "Begleitung im Einzelsetting" schließt die Arbeit in Kurzzeitformaten
ein und umfasst drei Seminare über zehn Monate.
Sie ist für einen zweiten Durchgang in Planung. Ein weiterer Schwerpunkt
ist in Vorbereitung. 
Der Einsatz der Bildungsprämie ist für diese Fortbildungen möglich.
Weitere Informationen:    »»»

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
und dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Informationen und Gutscheine für die Bildungsprämie
sind erhältlich bei den örtlichen Beratungsstellen, siehe: www.bildungspraemie.de





Der Weiterbildungszyklus 
2017/18 hat im Frühjahr 2017  begonnen,
 melden Sie sich gern bei Interesse für die nächsten Lehrgänge, dann schicken wir Ihnen Informationen und beizeiten auch Curriculum und Daten.