Angebotsprofil



Beratung

Offene Seminare

Angebote in Berlin

   Aufstellungen  
 
   
 



Über mich

Kooperationspartner

Fachliteratur







Jenseits von Gender
Aufstellungsseminar mit Habiba Kreszmeier

In Aufstellungen wie auch in anderen therapeutischen Verfahren geht es vielfach um gelingende Beziehungen, vorrangig sind das Beziehungen zu Eltern, Partnern, Kindern, aber auch zu Vorgesetzten und Kollegen etc. Weiter gefasst geht es auch um
Beziehungen zur lebendigen Welt überhaupt. 


Aufstellungen machen es in besonderem Maße möglich, Perspektiven auf viele Generationen einzunehmen und individuelle Anliegen und Aufgaben auch an kollektive Erinnerungen oder archetypische Kräfte angeschlossen zu erleben. Wahrnehmend und in Bewegung spielen die Körper im Zusammenwirken der Gruppe oftmals Überraschendes zu, ermöglichen so neue Perspektiven einzunehmen und sinnvolle oder heilsame Konstellationen zu fühlen, zu erfahren.

Gegenwärtig richtet sich die Aufmerksamkeit vielfach auf Gender-Aspekte. Wir leisten
gern einen Beitrag zu diesem fachlichen Schwerpunkt. Mit dem Blick für aktuelle Dynamiken der Geschlechter fragen wir, wie sich der Raum öffnen kann dafür, dass Menschen, Männer wie Frauen, einem „Ruf“ folgen können, ihre Schritte finden, ihren
Tanz. Möglicherweise lässt sich dabei auch etwas über ein gelingendes Zusammenspiel erfahren. 


Innerhalb dieser größeren Perspektive sind wie immer Anliegen aller Art aufgehoben.

Leitung: Astrid Habiba Kreszmeier, nature & healing, Stein/AR, CH
Zeit 8. Februar 2018, 11.00-17.00 Uhr 
Ort: Seminarraum Tanzakademie Cifuentes, Kurfürstenstraße 3, Berlin-Tiergarten
Kosten:  Mit eigener Aufstellung 178,50 EUR (150 EUR zzgl. 28,50 EUR MwST),
für RepräsentantInnen 77,35 EUR (65 EUR zzgl. 12,35 MwST).
Gastgeberschaft und Anmeldung:    »»»









Heilsame Verkörperungen. Aufstellungstage  (2/Jahr)





Bitte sprechen Sie uns bei evtl. finanziellen Engpässen an.